Frau putzt Glas

Unterhaltsreinigung?

Klingt kompliziert ist aber ganz einfach: Unterhaltsreinigung bezeichnet die regelmäßig wiederholte Reinigung durch Profis in Gebäuden, Wohnanlagen, Geschäftslokalen, Arztpraxen und so weiter.

Besonders gefragt ist derzeit die Büroreinigung, die für Wohlbefinden und Sicherheit am Arbeitsplatz sorgt – was einen echten Mehrwert darstellt. Die professionelle Gebäudereinigung durch bgn motiviert Ihre Mitarbeiter und sichert Ihnen den langfristigen Werterhalt von Materialien und Oberflächen.

Für jede Unterhaltsreinigung garantieren wir Ihnen fair kalkulierte Preise, zuverlässige Abwicklung und transparente Leistungskataloge. So wissen Sie: Vom Entleeren der Papierkörbe über die Fensterreinigung bis zur Desinfektion der Sanitäranlagen – mir Ihrer Büroreinigung oder sonstiger Unterhaltsreinigung hat alles seine Ordnung.

Tipps: Linoleum reinigen und pflegen


Linoleum zählt zu den häufigsten verwendeten Bodenbelegen. Und das ist auch kein Wunder. Vielseitige Vorzüge zeichnen den ökologisch nachhaltigen Bodenbelag aus. Hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber Abnutzungserscheinungen, Langlebigkeit sowie perfekte Hygiene-Eigenschaften tragen zur Beliebtheit bei. Linoleum kann bis zu 40 Jahre erhalten bleiben. Wichtig dabei: Eine regelmäßige Reinigung und Pflege!

Ein ungepflegter Linoleum-Belag führt zu einem höheren Verschleiß. Durch Versiegelungen wird die Oberfläche geschützt. Diese Schutzschicht bildet die Basis für laufende Reinigung und Pflege. Mit den richtigen Pflegemitteln ist eine Grundreinigung und Aufarbeitung selten nötig.

Bauschlussreinigung und Erstpflege


Bevor der Linoleumboden genutzt wird, ist eine Bauschlussreinigung notwendig. Geringe Verschmutzungen kann man mit Neutralreiniger im Wischwasser beseitigen. Handelt es sich jedoch um starke Verschmutzungen ist eine maschinelle Schlussreinigung erforderlich. Dabei ist ein für Linoleum geeigneter Grundreiniger anzuwenden.

Nach Beendigung der Schlussreinigung folgt die Erstpflege. Dies geschieht entweder durch Polymerdispersionen oder Selbstglanzemulsionen als Beschichtung. Die Erstpflege muss auf die nachfolgende Unterhaltsreinigung angepasst sein.

Hierbei empfiehlt sich die Pflegefilmsanierung mit dem Feuchtwischverfahren.

Reinigung des Linoleums


Regelmäßige Reinigung des Linoleums ist das Um und Auf. Die Reinigungsintervalle sind dabei von der Frequentierung und der Beschmutzung abhängig. Absolute Voraussetzung bei der Linoleumpfege ist die Erhaltung des Pflegefilms.

Zunächst ist es sinnvoll mit einem Besen oder einem Staubsauger Verunreinigungen grob zu beseitigen. Dies sollte laufend durchgeführt werden, um die Oberfläche nicht unnötig zu belasten. Schleifende Partikel gilt es auf Linoleum zu vermeiden. Hilfreich sind dabei Schutzmatten und ein Verzicht auf Straßenschuhen.

Linoleum muss je nach Bedarf auch feucht gewischt werden. Spezielle Reinigungsmittel sollten hierfür eingesetzt werden. Dabei wird die Oberfläche sorgfältig gepflegt und gereinigt sowie die Schutzschicht verbessert. Außerdem sollte das Wasser nicht zu heiß sein. Eine hohe Wassertemperatur schadet dem Belag. Auch stehende Pfützen sind auf einem Linoleum-Belag tabu. Ist Linoleum durch das Wasser einmal verquollen, kann es nur noch durch neues ersetzt werden.

Bei der Reinigung und Pflege von Linoleum empfiehlt sich das Feuchtwischverfahren mit Pflegefilmsanierung. Dies hat sowohl ökologische als auch ökonomische Vorteile. Im Folgenden werden 3 verschiedene Reinigungsverfahren kurz erläutert:

Nasswischverfahren: Bei einer hartnäckigen Verschmutzung ist es sinnvoll, dass Nasswischverfahren anzuwenden. Der anhaftende Schutz wird nass entfernt und mit einem leicht befeuchteten Mop oder Tuch nachgewischt.

Pflegefilmsanierung: Beschädigungen des Pflegefilms werden mit Polierpads und einer geeigneten Maschine bearbeitet. Der Pflegefilm wird mit der Maschine hauchdünn auf die betroffenen Stellen aufgesprüht und mit dem Pad behandelt. Die Pads nehmen den Schmutz auf und der Pflegefilm wird sofort wieder geschlossen. Das Linoleum ist somit ideal gepflegt und geschützt. Geeignete Pflegemittel ersparen eine Grundreinigung für längere Zeit.

Grundreinigung


Eine Grundreinigung muss durchgeführt werden, wenn durch die Pflegefilmsanierung die Verschmutzung und Abnutzung nicht mehr behoben werden kann. Dabei ist zu achten, dass der Grundreiniger für Linoleum verwendbar ist.

Die oberste Schutzschicht wird mithilfe des Grundreinigers zur Gänze entfernt. Danach muss mit reichlich Wasser nachgewischt werden, um alle Reste zu beseitigen. Nachdem die Oberfläche trocken ist, bietet sich das trockene Nachpolieren mit einem Polierpad an. Dabei soll auch der Schleifstaub weggeputzt werden. Schließlich kann mit der Einpflege des Belages begonnen werden.

Tipps zur Linoleumpflege

Vorbeugen statt reinigen: Maßnahmen, welche den Schmutz vom Linoleum-Belag abwehren, verringern den Reinigungsaufwand. Diese sind Schmutzfangmatten, Fußabtreter, Metallroste etc. Sie sollten möglichst lang sein und gut positioniert werden. 

Linoleum nie zu heiß wischen: Bei einer regelmäßigen Säuberung reicht lauwarmes Wasser mit Haushaltsreiniger oder Seifenlauge. Eine hohe Wassertemperatur kann zu Schäden am Belag führen.

Dauerhafte Nässe vermeiden: Linoleumböden können mit weichem Wischbezug nass gewischt werden. Dabei ist es wichtig, dass das Wischtuch gut ausgedrückt wird. Die Bildung von Wasserpfützen soll dadurch vermieden werden. Zu viel Wasser kann das Linoleum stark beschädigen.

Milch bringt Linoleum zum Glänzen: Greifen Sie lieber zur Milch als zum angepriesenen Glanzreiniger. Glanzreiniger bilden einen schmierigen Belag und lassen den Boden stumpf wirken. Milch hingegen erreicht einen wunderschönen Glanz. Somit können Sie zum Wischen eine Mischung aus Milch und Wasser verwenden. Einfach und günstig!

Reinigungsmittel mit einem niedrigen PH-Wert verwenden: Bei stark alkalischen Grundreinigern (über pH-Wert von 9,5) wird der Linoleum-Belag angegriffen. Produkte, welche bei der Linoleumpflege benutzt werden, dürfen den pH-Wert von 9,5 nicht überschreiten. Deswegen: keine Schmierseife benutzen!

Produkte aus der Küche verwenden: Essig und Öl aus der Küche erweisen sich bei der Linoleumpflege als sehr effektiv. Wie gewohnt den Boden wischen und trocknen lassen. Ist der Boden trocken, so kann man noch Essig und Öl auf dem Belag verstreichen. Dadurch erhält der Boden Geschmeidigkeit. Auch mit Kartoffelwasser kann man den Linoleumboden wirkungsvoll reinigen.

Beschädigungen schnell beseitigen: Besonders wichtig ist, dass man Beschädigungen so schnell wie möglich repariert. Wasser kann nämlich in kleine Schadstellen eindringen und so das Linoleum dauerhaft beschädigen. Kleine Kratzer in der Schutzschicht können leicht angeschliffen und mit geeigneten Reinigungsmitteln wieder geschützt werden. Bei größeren und tieferen Beschädigungen wird die betroffene Stelle mit einem Messer ausgeschnitten und mit Alkohol gereinigt. Kleine Späne werden aus der obersten Schicht eines Reststückes gewonnen. Diese werden mit Sekundenkleber in das Loch gedrückt und verklebt. Nach dem Trocknen wird die Stelle mit einem Nass-Schleifpapier geglättet. Anschließend wird dies wieder mit einem Pflegemittel geschützt.

Für saubere Geschäfte – bgn Büroreinigung und Unterhaltsreinigung

Unsere Referenzen aus Büroreinigung und Unterhaltsreinigung

Pearl Optiker, Filiale Penzing, 1140 Wien
Pearl Optiker, Filiale Simmering (EKZ Huma), 1110 Wien
Pearl Optiker, Filiale EKZ Stadion Center, 1020 Wien
Notar Mag. Kittinger, Notariat Mag. Kittinger, 2340 Mödling
Relais & Chateaux Hanner, 3 Hauben Restaurant und Seminarhotel, 2534 Mayerling, Mödling
Bilfinger & Berger, Grünbergstr. 11-13, 1120 Wien
Kabelsignal, Filiale Schwechat, 2320 Schwechat, Wien Umgebung
Fun 4 Kids, Kinderspielhalle - Indoorpark, 1100 Wien

Venetia Bildungsinstitut, 1120 Wien

100 Tage Event Sommer, WC Dienst, 2345 Brunn/Gebirge, Bezirk Mödling

100 Tage Kursalon, Unterhaltsreinigung, Restaurant, 2340 Mödling

TUI, Büroreinigung, Bezirk Baden

Fa. Medico, Unterhaltsreinigung, Bezirk Baden

Dr. Zimmermann, Bezirk Baden 

Peter Max, Bezirk Wiener Neustadt

AFS Medical, Bezirk Wiener Neustadt

Newtown Web, Büroreinigung, Bezirk Wiener Neustadt